Biographie

Bild: Inga Heisig-Bunas
Lebenslauf
15. Oktober 1962 geboren in Bonn, ab 1966 aufgewachsen im nordhessischen Bebra.
1981 – 1987 Studium in Göttingen mit dem Hauptfach mittlere und neuere Geschichte mit den Nebenfächern Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre. Abschluss mit dem Magister Artium.
1. April 1987 –
31. Juli 1988
Zivildienst beim Studentenwerk in Göttingen
1. Januar 1989 –
30. September 1990
Redaktionsvolontariat bei der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen in Kassel
1. Oktober 1990 –
30. Juni 1991
Redakteur bei der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen in Kassel im Ressort Nachrichten/Politik.
1. Juli 1991 –
30. Juli 1997
Pressesprecher des Hessischen Innenministers Dr. Herbert Günther und – ab 1994 – seines Nachfolgers Gerhard Bökel. Das Ministerium wurde ab 1995 um die Bereiche Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz erweitert.
1. August 1997 –
April 1999
Leiter des Ministerbüros im Hessischen Ministerium des Inneren und für Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz.
Mai 1999 bis 2006 Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion
Seit 1. Mai 2006 Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion. In dieser Funktion kooptiertes Mitglied im SPD-Landesvorstand.

 

Ehrenamt
Seit 1979 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Stellvertretender Vorsitzender im SPD-Unterbezirk Wiesbaden
Seit 2016

 

Mitglied im Ortsbeirat Wiesbaden-Dotzheim

 

seit August 2018 Ortsvorsteher Wiesbaden Dotzheim

 

Privates Gert-Uwe Mende ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.