Bezahlbare Wohnungen rangieren ganz oben auf der To-do-Liste

Bild: Manfred Gerber

„Die Stadt fällt auseinander in der Wohnungsfrage.“ SPD-Oberbürgermeisterkandidat Gert-Uwe Mende bekräftigte noch einmal die dringende Notwendigkeit, in Wiesbaden preiswerten Wohnraum zu schaffen, als er vor den gedeckten Tischen auf dem Alten Friedhof seine wichtigsten Positionen zusammenfasste. „Auf einen Kaffee mit Gert-Uwe Mende“ hatte der SPD-Ortsverein Nord mit der frischgebackenen Vorsitzenden Isabel Maino-Amer organisiert. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil stieß dazu, um alle noch einmal zur Stichwahl am kommenden Sonntag, 16. Juni, aufzurufen. Jörg Jordan erinnerte daran, dass die SPD in den 1970er Jahren den Alten Friedhof zum Spiel- und Freizeitpark umgewidmet hatte. Die Vorsitzende des Gesamtpersonalrats der Stadt, Margarete Unkhoff, rief alle städtischen Mitarbeiter dazu auf, Gert-Uwe Mende zu wählen. (Manfred Gerber)

Bild: Isabel Maino-Amer
 
Bild: Isabel Maino-Amer
   
Bild: Manfred Gerber
Bild: Isabel Maino-Amer